Vinyl, Kassette, CD, MP3, Streaming – eine kleine Zeitreise

Ich bin gerade auf diese schöne Infografik zu den Umsätzen der Amerikanischen Musikindustrie (RIAA) in den letzten 40 Jahren gestoßen.

Interessant zu sehen, wie sich die Medien ablösen und auch interessant, dass die Umsätze wieder steigen.

40 Jahre Umsätze der amerikanischen Musikindustrie

Mehr dazu hier:
https://www.visualcapitalist.com/music-industry-sales/

Vinyl war vor meiner Zeit und Kassetten hatte ich nur mit Kinderkram wie den drei Fragezeichen. Mein Musik gab es dann auf CD und ca. im Jahr 2000 bin ich auf MP3 umgestiegen. Damals habe ich meine ganze CD Sammlung selbst in hoher Qualität auf die Festplatte gebannt.

Inzwischen nutze ich aber auch Spotify, vor allem um neue Sachen zu entdecken. Was richtig gut ist, kaufe ich dann noch als MP3 bei Amazon – damit ich es sicher und offline habe und die Künstler etwas mehr Geld bekommen.

Wie geht ihr mit dem Thema um?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.